Merula Cup: Nachhaltige Menstruationstasse aus Deutschland

Merula Cup Auszeichnung

  • Ökologisch
  • ökonomisch
  • komfortabel
  • aus 100% medizinischem Silikon hergestellt
  • made in Deutschland

Mit diesen Fakten hat der Merula Cup es zu einer der erfolgreichsten Menstruationstassen geschafft.

Erst jüngst im April 2020 hat die Perioden Tasse eine besondere Auszeichnung erhalten: Die Fachzeitschrift „ÖKO-TEST“ hat die Merula Cup mit „SEHR GUT“ bewertet.

Grund genug, uns die Merula einmal genauer anzuschauen neben den anderen Bechern in unserem Menstruationstassen-Test.

Merula Cup: Wir stellen euch die beliebte Menstruationstasse vor

Wir wollen euch in diesem Text die Tasse einmal genauer vorstellen: Was macht sie so besonders? Und vor allem: Welche Größe und Form kommt für euch in Frage, wenn ihr die Merula Cup ausprobieren wollt?

Merula Cup

Der erste Eindruck

Was uns als Erstes ins Auge sticht, war folgendes: Der MerulaCup wirbt mit dem Slogan:

One size: Nur eine Größe – kann jeder Frau passen – keine Größenbestimmung nötig.“

Merula möchte es der Frau hier also leicht machen. Statt wie bei den anderen bekannten Menstruationskappen von Lunette, MeLuna oder Selenacup, gibt es hier eine universelle Größe.

(Fast nur) Eine Größe – Merula Cup vereinfacht das Leben

Nun ja – fast eine. Denn neben der Merula Cup One Sitze gibt es dann doch noch ein weiteres Modell, wie wir entdeckt haben: Die Merula Cup XL.

Doch selbst mit zwei Cups ist das Portfolio hier sehr übersichtlich, was angenehm ist. Bei vielen anderen Herstellern von Periodentassen fühlten wir uns anfangs manchmal fast „erschlagen“ von zig Modellen, Größen und Varianten.

Die Folge war ein Absuchen und Vergleichen der Tabellen in der Hoffnung das passende Modell zu finden. Nicht selten war es dann aber doch nicht die richtige Menstruationstassen-Größe.

Mit dem Merula Cup soll dies also anders werden. Doch wie genau löst der Hersteller die Situation? Wie entwickelt man einen Cup, der vielen Frauen passt? Immerhin hat doch jede Frau eine andere Figur und einen individuellen Körper.

Menstruationstasse Merula Cup

Der Merula Cup – Die Idee dahinter

Was sagen die Hersteller dazu? Wir zitieren von der Webseite von Merula:

  • Der Merula Cup hat ein sehr großes Fassungsvermögen (bis zu 38 ml) bei einer Durchmesserbandbreite von 40 mm bis 46 mm. Er passt sich perfekt Deinem Körper an. Ein idealer Begleiter bei leichter, wie bei starker Blutung.
  • Durch seine Kugelform hat der Merula Cup, bei seiner geringen Höhe von 39 mm, ein erstaunliches Fassungsvermögen, welches etwa dem von zwei Tampons der größten Sorte entspricht. So passt er auch Frauen mit tief sitzender Portio. Sitzt Deine Portio dagegen sehr hoch, kannst Du den Merula Cup, dank seines leiterförmigen Stiels, auch sorglos verwenden.
  • Probiere ihn einfach aus und entscheide, welche Stiellänge Dir am angenehmsten ist. Kürze ggf. die weiche Leiter einfach individuell mit einer Nagelschere.

Easy: Du wählst nur zwischen zwei Größen

VERGLEICH DER cUPS
One SizeXL
Farbentransparent, gelb, orange, pink, schwarz, blau, grünorange, pink, schwarz
Gesamtlänge39 – 72 mm50 – 72 mm
Durchmesser40 – 46 mm46 mm
Kapazität bis zur Oberkante38 ml (entspricht ca. 2 Super Plus Tampons)50 ml (entspricht ca. 2,5 Super Plus Tampons)

Merula Cup Größenwahl

Für die meisten Frauen und Mädels wird „One Size“ die passende Tasse sein. Doch vergleiche die Größe besser genau, denn jede Frau „ist anders gemacht“.

Falls du nun fast ein wenig traurig bist über so wenig Vergleichen und Auswahl – keine Sorge, ein bisschen aussuchen darfst du aber doch noch:

Denn farblich kannst du wählen, z.B. pink oder orange.

Merula Cup kaufen

Da der Cup inzwischen durchaus bekannt ist, steigen die Chancen, ihn in einem Geschäft deiner Nähe zu finden. Einige Drogerien und Supermärkte könnten (nicht müssen) ihn führen. Häufig findest du bei dm den Merula Cup ebenfalls.

Du bekommst den Merula Cup aber auch online, z.B. direkt über unseren Partnerlink hier. Im Juli 2020 war dieser Becher übrigens der Bestseller bei Amazon unter den Menstruationstassen.

Merula Cup: Einsetzen & einführen

Um zu lernen, wie ihr den Merula Cup am besten einführt, braucht es oft ein wenig Ausprobieren. Mit ein paar mal Üben und etwas Geduld klappt es bei den meisten Mädels.

Falls du Probleme hast, oder Merula Cup nicht aufploppt etc. – atme durch, probiere es nochmal, gib dir etwas Zeit und les ggf. noch etwas mehr dazu.

Viele von uns haben die Erfahrung gemacht, dass Geduld hier wichtig ist – egal bei welchem Modell, und besonders als Einsteigerin in das Thema.

Zur Hilfe könnt ihr unsere Artikel auf dem Blog nutzen, z.B. zum richtigen Einsetzen, oder aber auch dieses Video speziell zum Einführen des Merula Cup sehen:

Exkurs: Merula Cup – Die „Erfinderin“ hinter der Marke

„Was ursprünglich als kleines Einzelunternehmen begann, bietet mittlerweile acht Arbeitsplätze in der rheinhessischen Ortsgemeinde Gau-Odernheim zwischen Frankfurt und Kaiserslautern“, schreibt das Unternehmen über sich selbst.

Die Entwicklerin der Tasse heißt Merle-Marie Forstmann und hat bereits 2011 mit dem Gedanken gespielt, ein solches Produkt zu entwickeln. Zu dieser Zeit beriet sie – ähnlich wie wir jetzt – andere Frauen bei der Wahl der passenden Tasse.

Sie nutzte das viele Feedback, um peu a peu selbst eine Tasse nach ihrem Geschmack zu entwickeln: Den Merula Cup. Die Idee im Wortlaut:

Ein Cup, der möglichst vielen Frauen passen soll, das langwierige vorherige Messen und Beraten erspart und zudem auch noch optisch ansprechend ist.“

Abschließend noch kurz ein Wort zur Bedeutung des Namens: (lat. „Merula“ = dt. „Amsel“ = frz. „Merle“).